BannerSkandal

Frontlit PVC
BannerSkandal Material Frontlit PVC

Mesh PVC
Gitternetz Banner

BannerSkandal Material Mesh PVC Gitternetz Banner

Blockout PVC
Banner beidseitig

BannerSkandal Material Blockout PVC Banner beidseitig

Backlit PVC Banner
zur Hinterleuchtung

BannerSkandal Material Backlit PVC Banner zur Hinterleuchtung

Fahnenstoff
ohne B1

BannerSkandal Material Fahnenstoff ohne B1

Fahnenstoff
mit B1

BannerSkandal Material Fahnenstoff mit B1

Fahnenstoff
Longlife

BannerSkandal Material Fahnenstoff Longlife

Dekotex
BannerSkandal Material Dekotex

Satin
BannerSkandal Material Satin

Hissfahnen
BannerSkandal Material Hissfahnen

Mund- und
Nasenmasken

BannerSkandal Material Mund- und Nasenmasken

Transparente
Trennwände

BannerSkandal Material Transparente Trennwände

Abstandsaufkleber
Fenster

BannerSkandal Material Abstandsaufkleber Fenster

Abstandsaufkleber
Fußboden

BannerSkandal Material Abstandsaufkleber Fußboden

Liegestuhl
BannerSkandal Material Liegestuhl

Kundenstopper
Standard

BannerSkandal Material Kundenstopper Standard

Kundenstopper
mit Federn

BannerSkandal Material Kundenstopper mit Federn

Kundenstopper
mit Wassertank

BannerSkandal Material Kundenstopper mit Wassertank

neuheiten
BannerSkandal pfad BannerSkandal BannerSkandal pfad Informationen zu Proof & Musterdruck

Proof & Musterdruck

Informationen zu möglichen Farbabweichungen

Wir sorgen stets für bestmögliche Farbtreue im Druck. Um diese sicherzustellen werden unsere Druckmaschinen regelmäßig gewartet und kalibriert. Dennoch können Farbabweichungen, aufgrund von unterschiedlichen Monitoreinstellungen, verschiedenen Druckmedien und Druckverfahren, grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden. Auch andere Faktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit können Einfluss auf das Druckergebnis nehmen.

Bildschirmansichten sind nicht farbverbindlich und können sich von den Farben der fertigen Druckerzeugnisse unterscheiden. Die Ansicht der Farben am Bildschirm variiert, je nach Gerät, Software und Bildschirmeinstellung. Bildschirme von Smartphones/Handys sind für die Anzeige von Druckdateien und Voransichten nicht geeignet. Es sollte hierfür möglichst ein PC oder Notebook verwendet werden.

Farbabweichungen aufgrund der oben genannten Gründe liegen im Toleranzbereich und stellen keinen Reklamationsgrund dar. Weiterhin können wir aus den genannten Gründen bei Nachbestellungen nicht für ein stets identisches Farbergebnis garantieren.


Proof im A3-Format

BannerSkandal Proof Um einen verbindlichen Farbton im Druck bestmöglich zu erzielen, ist vorab die Anfertigung eines Proofs erforderlich. Auf Ihrem gewünschten Material werden hierbei wahlweise verschiedene Farbtöne oder ein Ausschnitt Ihres Druckmotivs, im A3-Format gedruckt. Hierbei werden die von Ihnen ausgewählte Druckart und Ihr Wunschmaterial verwendet. Die Produktions- und Anfertigungszeit für einen Proof beträgt zusätzlich ca. 5 bis 7 Werktage. Die Kosten pro Proof belaufen sich auf 15,50 € netto.

Der fertige Proof wird Ihnen zugesendet. Sie können dann anhand des fertigen Druckes prüfen, ob der Farbton wie gewünscht wiedergegeben wurde. Wenn Ihr Proof mehrere unterschiedliche Farbtöne beinhaltet, können Sie sich den Farbton mit der höchsten Übereinstimmung aussuchen und Ihre Druckdateien in der entsprechenden Farbe anlegen. Bitte teilen Sie uns im Anschluss den gewünschten Farbton mit.
Nach Eingang Ihrer Druckfreigabe erfolgt die Produktion Ihres Hauptauftrags.

Sie haben bereits eine fertige Proof-Datei, die Sie uns zusenden möchten?

Gern können Sie uns eine bereits fertige Druckdatei für den Proof im A3-Format per E-Mail an daten@bannerskandal.de zusenden.

Für die Druckdateien, die für den Druck Ihres Proofs verwendet werden, gelten unsere allgemeinen Hinweise für das Anlegen von Druckdateien. Diese finden Sie hier.

Darüber hinaus muss folgendes beachtet werden:


  • Proof-Druckdateien müssen im DIN A3-Format angelegt sein: 29,7 cm x 42,00 cm
  • die Datei muss einen Ausschnitt aus Ihrem Druckmotiv enthalten (dieser darf nicht skaliert werden)
  • die Proof-Datei muss im selben Datei-Format gespeichert sein wie die Original-Druckdatei (zum Beispiel PDF oder JPG)
  • die Proof-Datei ist nur dann verbindlich, wenn es sich um einen Bildausschnitt direkt aus der Original-Druckdatei handelt, es dürfen im Vergleich zur Original-Datei keine Änderungen vorgenommen werden (zum Beispiel Farbänderungen etc.)

Musterbanner im Format 1,00 m x 1,00 m

BannerSkandal Musterbanner Auf Wunsch fertigen wir für Sie ein Musterbanner im Format 1,00 m x 1,00 m, auf Ihrem gewünschten Material und in Ihrer gewünschten Druckart an. Die Produktions- und Versandzeit beträgt für ein Muster zusätzlich ca. 5 bis 7 Werktage. Die Kosten pro Muster werden individuell, je nach Material und Druckart, berechnet. Die Produktion Ihres Hauptauftrages erfolgt, nachdem Sie Ihr Musterbanner erhalten und Ihren Auftrag zum Druck freigegeben haben.

Sie haben bereits eine fertige Musterdruck-Datei, die Sie uns zusenden möchten?

Gern können Sie uns eine bereits fertige Druckdatei per E-Mail an daten@bannerskandal.de zusenden.

Für die Druckdateien, die für den Druck Ihres Musters verwendet werden, gelten unsere allgemeinen Hinweise für das Anlegen von Druckdateien Diese finden Sie hier.

Darüber hinaus muss folgendes beachtet werden:


  • Musterdruck-Dateien müssen im Format 1,00 m x 1,00 m angelegt sein
  • die Datei muss einen Ausschnitt aus Ihrem Druckmotiv enthalten (dieser darf nicht skaliert werden)
  • die Musterdruck-Datei muss im selben Datei-Format gespeichert sein wie die Original-Druckdatei (zum Beispiel PDF oder JPG)
  • die Musterdruck-Datei ist nur dann verbindlich, wenn es sich um einen Bildausschnitt direkt aus der Original-Druckdatei handelt, es dürfen im Vergleich zur Original-Datei keine Änderungen vorgenommen werden (zum Beispiel Farbänderungen etc.)




Rückrufservice
+49 (0)30 609 89 46 11 info@bannerskandal.de

wir rufen Dich an

Wir rufen Sie an:



Diese Seite kann nicht ohne Javascript benutzt werden!
Bitte aktivieren Sie Javascript oder setzen Sie sich für eine Bestellung direkt mit uns in Verbindung.
Per E-Mail: info@bannerskandal.de
Per Telefon: +49 (0)30 609 89 46 11
Per Telefax: +49 (0)30 609 89 46 19
BannerSkandal